200 Records - 200 Records

200 Records

LATEST NEWS

luke hess

200 im Artheater: Luke Hess

Luke Hess · DeepLabs / FXHE / Planet-e / Echocord / Detroit, USA Sebastian Kratzke · 200 Dirk Middeldorf · 200 Freitag, 7.11.2014, 24 Uhr, Artheater, Ehrenfeldgürtel 127, 50823 Köln Luke Hess ist ein gern gesehener Gast bei 200. Der DJ und Produzent aus Detroit hat einige Releases auf seinem eigenen Label DeepLabs, Omar S.’ FXHE Records, Carl Craigs Planet-E-Records und zusammen mit Nina Kraviz auf Radio Slaves’ Rekids Label herausgebracht. Zusammen mir Brian Kage ist er Reference – mit bereits zwei Veröffentlichungen auf 200 Records. Er legt in großen europäischen Clubs wie Fabric London, ENTER/Space Ibiza, Culture Box Kopenhagen, Trouw Amsterdam oder im Berghain auf. Zum ersten Mal wird er in Köln ein DJ Set zum besten geben. Lokaler Support kommt von den Residents Sebastian Kratzke (Warm-up) und Dirk Middeldorf (Schlussset). Style: Techno, Detroit Techno, Dubtechno Facebook DJ-Sets von Luke Hess:

ian o'donovan

200 im Artheater: Ian O’Donovan / Rhauder

Ian O’Donovan · KMS Records, Bedrock, Tronic Rhauder · Ornaments Marcel Mosch · Bleibtreukollektiv Dirk Middeldorf · 200 Sebastian Kratzke · 200 Donnerstag (Vorfeiertag), 2.10.2014, 24 Uhr, Artheater, Ehrenfeldgürtel 127, 50823 Köln Im Oktober feiern wir am Vorfeiertag im Artheater auf allen Floors. Headliner sind Ian O’Donovan aus Dublin und Rhauder aus Berlin. Ian O’Donovan hat uns mit seinem Beitrag zu unseren Techno Series begeistert und hat in diesem Jahr einige Topreleases auf Kevin Saundersons KMS Records, Christian Smith’ Tronic und John Digweeds Bedrock-Label herausgebracht. Wir freuen uns auf seinen ersten Auftritt in Köln! Rhauder ist schon zum dritten Mal in Köln und mittlerweile ein guter Freund des 200-Kollektivs. Er steht für hochqualitativen Dubtechno auf den Labels Ornaments und Polymorph. Außerdem freuen wir uns auf die Premiere von Marcel Mosch (Bleibtreukollektiv) sowie unsere Residents Sebastian Kratzke und Dirk Middeldorf. Facebook

10606425_671568512921710_9112159106496545851_n

200 präsentiert: Gezi Park Epos

Gezi Park Epos: Havantepe, Tufan Demir, Kaan Duzarat, Sarp Yilmaz Live Special Live Act by Ümit Han Support: Graziano Avitabile, Liho, Dirk Middeldorf Freitag, 192.9.2014, 23 Uhr, Artheater, Ehrenfeldgürtel 127, 50823 Köln Eintritt: 12 Euro oder 15 Euro für das gesamte Gezi Soul Festival: http://gezi-soul.de Facebook: https://www.facebook.com/events/285238418334772 Kaan Duzarat ist ein wichtiger Initiator der alternativen Istanbuler Szene rund um die elektronische Musik. Er hat bereits mehrere musikalische Werke veröffentlicht unter anderem auf den Münchener Label „Pasta Musik“. Tufan Demir gilt als der Menschenrechtler unter den Istanbuler DJs. Während des Gezi Park Widerstands war er vor Ort und hat über die sozialen Netzwerke Informationspolitik betrieben, die er seitdem weiterhin betreibt aus Notwendigkeit zur unzensierten und unverfälschten Information. Er hat bereits mehrere House-Produktionen auf verschiedenen Labels veröffentlicht, zum Beispiel auf dem Kölner Label „Lust Und Freude Musik“ und ist ein fester Bestandteil der Istanbuler House-Szene. Havantepe hat 2012 die EP „Distanced“ auf 200 Records in Köln veröffentlicht und kurz darauf im Studio 672 gespielt. Sein bürgerlicher Name ich Ismail Genc. Er wurde in Stuttgart geboren und wohnt seit seiner Jugend in Istanbul. Sarp Yilmaz ist ein fester Bestandteil der elektronischen Szene in Istanbul, als DJ und Live Act sowie auch als Produzent hat erRead More »

scsi-9

200 im Artheater: SCSI-9 Live!

SCSI-9 Live · Kompakt, 200 Records Anton Kubikov · Pro-Tez Paul Dege · I’m In Love Dirk Middeldorf · 200 Freitag, 12.9.2014, 24 Uhr, Artheater, Ehrenfeldgürtel 127, 50823 Köln Im Januar haben SCSI-9 ihr 200-Records-Debüt mit der EP “Flop Flop” gegeben. SCSI-9, eigentlich beheimatet beim Kölner Label Kompakt, ist ein gern gesehener Gast bei uns. Ihre Livesets haben konzerthaften Charakter durch eine Menge von elektronischen Instrumenten. Deswegen werden wir den Jungs aus Moskau auch eine eigene Bühne bauen. Anton Kubikov, einer der besten DJs Europas, wird danach noch ein DJ-Set spielen. Lokaler Support kommt von unserem Argentinien-Heimkehrer Paul Dege von I’m In Love – eines der größten jungen Talente der Stadt. Am Ende wie immer ein euphorisches Schlussset von Dirk Middeldorf. Facebook

Guy J.

Deepersun Openair 2014 feat. Guy J.

Guy J · Bedrock | Lost & Found Tim Engelhardt · WIR Booking Marcel Janovsky · Treibstoff/Gewölbe Leolo Lozone · Treibstoff Klub Dirk Middeldorf · 200 Sonntag, 24.8.2014, 14 Uhr, Bootshaus Open Air, Auenweg 173, 51063 Köln Guy J ist einer der Shooting Stars der letzten Zeit. Mit großen Bookings rund um die Welt und jeder Menge Releases auf John Digweeds Bedrock-Label hat er vor allem den Dancefloor auf seiner Seite. Seine Sets sind emotional und hedonistisch – genau das Richtige für einen Open-Air-Sonntag in Köln. Ein weiteres Riesentalent ist Tim Engelhardt aus dem Westerwald. Tim ist seit kurzem bei WIR Booking in Köln unter Vertrag und hat schon einen beachtlichen Output vorzuweisen – zuletzt hat er als Remixer von Robert Babicz Aufsehen erregt. Die DEEPERSUN findet zum ersten Mal im neuen Garten des Bootshauses statt in gewohnt familiärer Atmosphäre. Support kommt von Leolo Lozone, Marcel Janovsky und Dirk Middeldorf. Facebook